• Donnerstag, 2. Dezember 2021 12:08

Naxx-News - Saphiron Vorbereitungen

Maratinof
1 Kommentar

Saphiron steht nun auf dem Zettel und Bedarf einiger Vorbereitungen.

Wie bereits schon im Raid angesprochen wurde, möchte ich diesen Post dazu nutzen euch unseren Gedankengang auch schriftlich nochmal mit den nötigen Infos zu den benötigten Items an die Hand zu geben.


Jeder Raidmember kann sich, sofern er die anderen notwendigen Materialien dafür hat, insgesamt 3 Gefrorene Runen bei dem Charakter "Gildengötze" mit einem Ingamebrief abrufen.


Diese 3 Gefrorenen Runen sind für folgenden Items gedacht:

2x Gefrorene Rune für die Hose von der Quest Das Einzige, das ich kann...

(achtet bitte drauf z.B. die Kettenhose für Krieger DD´s mehr Sinn macht, als die Platten-Deff Hosen, selbiges gibt auch für Heiler und andere DD´s)

1x Gefrorene Rune für den Ring von der Quest Ramaladnis eisiger Griff


Heiler werden vorerst und auch aus Sinnhaftigkeitsgründen nur diese 3 Gefrorenen Runen für diese beiden Items erhalten.


DD´s jeder Art rufen bitte separat und auch nur wenn die anderen notwendigen Materialien vorhanden sind weitere 5 Gefrorene Runen bei dem Charakter "Gildengötze" ab, um sich die Frostresistenz Handschuhe craften zu lassen.

Auch hier bitte darauf achten, das z.B. für DD-Krieger die Kettenhände von einem Ledererverarbeiter mit +22 Angriffskraft statt +Verteidigung sinnvoller sind. Selbiges zählt eben auch für andere DD-Klassen.

Da wir allerdings, wenn wirklich alles verteilt wurde, nur noch wenige Gefrorene Runen auf Lager haben werden diese nach und nach an Spieler für den Umhang (5x Gefrorene Runen) verteilt, sofern diese Spieler die Materialien vorhalten und noch kein anderes Frostresistenzitem welches während der Raids gedroppt ist erhalten haben. So können wir aktuell den Raid in Summe auf einem gleichen Frostresistenzniveau halten und weiter ausbauen.


Wichtig wäre noch die Hose sowie den Kopf (Bossdrop in Naxxramas sofern ihr einen bekommen habt) mit der Questbelohnung der Quest Der Eiswächter zu verzaubern! Aber auch sinnvolle Frostresistenz-Items wie Schultern oder der Umhang mit entsprechenden Verzauberungen zu versehen.


Natürlich gibt es noch Sachen die ihr neben diesen Items erst einmal verwenden könnt.

So zum Beispiel den Tier 2 Kopf, da dieser bei allen Klassen +10 Frostresistenz besitzt, aber nicht bei jemand sinnvoll ist.

Oder aber andere Items wie der Gyrofrosteisreflektor für Ingenieure oder das Abzeichen der Stormpike Rang 6.

Weitere Infos für Items findet ihr in diesem Frostresistenz-Guide von wowhead.

Am Ende sollte allerdings auch Schaden am Boss ankommen was uns zu einem wichtigen Punkt bringt.

Angedacht waren nun vorerst

100+ Frostresistenz (unbuffed) für Heiler und

150+ Frostresistenz (unbuffed) für die DD´s!


--- Weitere Infomation könnten noch ergänzt werden ---


PS. Das Thema dritter Raidtag wird noch einmal separat angesprochen und durch eine Abstimmung wie ihr sie ja bereits kennt, gemeinsam entschieden :) werden eure Wünsche definitiv immer in den Vordergrund stellen!


Maratinof

Kommentare

Ferthuras
,
Danke für deinen Beitrag, ich weiß deine Arbeit immer zu schätzen. Die Platte kann aber durchaus sinnvoller sein als die Kettenrüstung für die Krieger: 1) AP Skaliert nicht mit SKD und WBs, 2) Str > Agi je besser das Equip, da Critcap mit WBs definitiv zu erreichen ist --- aber am Ende, wie immer der Hinweis: SIM IT!

Falls Materialien fehlen sollten, gerne an mich wenden - das gilt für alle.



Ich habe mein Passwort vergessen